bibelpoint - biblisches & lyrisches       
Ohne Rücksicht auf den Zeitgeist


das gute die sehnsucht die liebe

das gute die sehnsucht die liebe
verschollen im zeitgeist der welt
zwei menschen einst sich liebten
sind mitten in finsterem feld
im felde der menschheit kampfe
dem streit, den niemand befahl

das gute die sehnsucht die liebe
verschollen im zeitgeist der welt
wo gott gilt als lügenfabel
für hochmut und mammon, dem geld
seit kain erschlug bruder abel
manch‘ hieb schon den liebsten traf

das gute die sehnsucht die liebe
kehrt einst wieder in unser herz
ach wehmut, traurig‘ geselle
zeigst unseren bitt‘ren schmerz
blickst rückwärts voller trauer
mit tränen in der nacht

ach bitteres ende der hoffnung
im kriege blieb mancher sohn
die braut den jüngling vergessen
der ihr die treue einst schwor
zwei liebste so unzertrennlich
doch bald die liebe erfror

das gute die sehnsucht die liebe
ein märchen, in urzeit erzählt
den weg zurück voller dornen
verlachen die menschen von heut‘
denn wehmut und trauer und stille
verschollen im zeitgeist der welt

© 2010