bibelpoint - biblisches & lyrisches       
Ohne Rücksicht auf den Zeitgeist

"Die" Christen

Wer ist das?

Christenheit und Christentum

Fast alle Publikationen, Kritiken und Angriffe gegen Christen benutzen den Begriff "Die Christen" oder "Das Christentum".

Dann heißt es in der Regel lapidar "Die Christen haben Krieg geführt", das "Christentum hat ... dies oder das" gemacht".

Fast keiner will in diesem Moment geklärt haben, welch Irrtum und welche Ungerechtigkeit darin liegt.


Denn "Christen" dürfen sich alle nennen, sei es Kirche oder Einzelperson, die denken, Christen zu sein. Wer weiß denn noch, wieviel Christen von "Christen" vertrieben, entrechtet und auch hingerichtet wurden, besonders von der katholischen Kirche (aber nicht nur ...).

Ein kluger Kopf hat daher eines Tages einen Trennstrich gezogen. Er nennt Christen, die mit ganzem Herzen an das Gute glauben und die Bibel nicht missbrauchen "Das Christen tum". Alle anderen bilden mit dem Christentum gemeinsam die "Christen heit"!

bibelpoint sagt:  Keine schlechte Idee. Wenn also einmal von der Christenheit geredet wird, ist das nicht nur ein anderer Ausdruck fürs Christentum.

Christenheit und Christentum