bibelpoint - biblisches & lyrisches       
Ohne Rücksicht auf den Zeitgeist

Einen Anfang finden

10-05-2009

Als ich 10 Jahre alt war, brachte mir ein Junge das Schachspiel bei und es gefiel mir. Als ich wieder in meinem kleinen Wohnort ankam, da hatte ich keinen Spielpartner, da ich ja meine Schwestern nicht ständig nötigen konnte, mit mir zu spielen. Da kam ich eines Tages an einem Schachverein vorbei, schaute ins Fenster rein und sah einige in meinen Augen alte Leute dort sitzen.

Da habe ich mich nicht reingetraut. Auch später war ich nie wieder dort und habe mich auch nicht erkundigt.

Als ich 20 Jahre alt war, lernte ich richtig Schachspielen; aber die 10 Jahre fehlten mir sehr, denn was man als Kind lernt, ist tausendmal besser gelernt.

Auch eine Kinder- und Jugendgruppe hatte es damals in diesem Verein gegeben, es war nur nicht der richtige Tag, als ich dort ins Fenster reinschaute ...

Hast nicht auch du schon mal gedacht: "Jetzt mache ich mal ernst mit Gott, mit dem Glauben. Jetzt les ich mal in der Bibel!"

Und dann? Nach der ersten Unpässlichkeit wars das? Weil die Bahn nicht fuhr? Weil du einen wichtigen Termin hattest? Weil es sich nicht ergibt? Immer "Weil" und "Aber".

Du musst einen Anfang machen, einen Schritt machen, vorwärts gehen. Dann ist Gott mit dir.

Tipp: Glauben heißt Wissen!


Bibel, Gott, Schachspiel, Schach, Glauben, Anfang finden