biblische Betrachtungen & mehr - ohne Rücksicht auf den Zeit- oder Kirchengeist!

Koranverbrennung

12-09-2010

Die ursprünglich geplante Koranverbrennung durch Reverend Terry Jones

Die Presse berichtete von der geplanten Koranverbrennung am 11.09.2010

Man kann zur Sache "Koranverbrennung" oder zum Ex-Kölner Pastor Terry Jones stehen wie man will (ich kenne seine Sekte aus Köln als üble Rotte mit eigenem Sicherheitsdienst); Terry Jones gehört doch auch nur, wie viele Prediger, zu der Freimaurer Riege, die das Christentum endgültig zu Fall bringen wollen; alles was hier abläuft, sind Inszenierungen, um wieder mehr Hass gegen Christen zu schüren.

Ich meine, wir wissen, wer das Feuerzeug ständig an Fahnen, Bildern usw. hat, wenn etwas nicht genehm ist. Moslems. Daher ist die Aufregung nicht nachvollziehbar. Es ist wieder nur die Angst vor islamistischen Rotten. Warum zieht man nicht die Konsequenzen aus den jahrhundertelangen Erfahrungen im Umgang mit Islamisten.

Männer wie Peter Scholl-Latour haben immer wieder versucht, uns die Augen zu öffnen.

Bibelverbrennung

Übrigens: Bibelverbrennung (im Fernsehen) ist natürlich "Kunst"! (ARD, Hessischer Rundfunk, 11.07.2007, 22.45 Uhr)www.shortnews.de/id/674764/Skandal-in-der-ARD-Bibel-Verbrennung-im-TV

 

Lothar Schröder schrieb damals in der Rheinischen Post (Kommentar)

Die szenische Geste weist in ihrem Symbolcharakter aber weit über eine Kritik an der Kirche hinaus. Sie trifft den Glauben selbst, den jüdischen wie den christlichen. Man muss gar nicht den Vergleich ziehen, wie es denn sei, würde man in ähnlicher Darstellungsabsicht den Koran verbrennen ... (15.07.2007)

 

Es fällt doch mittlerweile auf, dass ein brennender Koran die Geistesgrößen da oben mehr aufregt als die vielen von Kampfhunden totgebissenen Kinder der letzten Jahre.

http://nachrichten.t-online.de/rottweiler-beisst-kleinkind-tot/id_42821574/index

www.spiegel.de/panorama/0,1518,696318,00.html

 

und noch mehrere hunderte andere Beispiele; aber alles bleibt so wie es ist ...


Koranverbrennung, Koran, Bibelverbrennung, Bibel, Terry Jones, Verbrennung, ARD, Hessischer Rundfunk, Hass, Christentum

Der RFID-Chip wird nun nach langer Testphase den Menschen in die Hand implantiert: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, siehe CEbit im März 2016

 

 

Ich lese in der Bibel und weiß, dass Gottes Wort die Wahrheit ist. Ich werde niemals den RFID-Chip in die Hand einpflanzen lassen, weil ich in Offenbarung 13 gelesen habe, was es damit auf sich hat und Gott die Ablehnung dieses Zeichens strengstens befohlen hat. Echte Christen lehnen das Zeichen ab und gehen dann in die Große Trübsal. Ich vertraue in all den Zeiten auf unseren Herrn, Jesus Christus. Viele Irrlehrer werden sagen, das sei nicht das Zeichen des Tieres. Im März 2016 haben sie nun -nach jahrelangen Tests- auf der CEbit ein ausgereiftes Modell des RFID-Chips vorgestellt und viele lassen sich nun chippen; zunächst scheinbar nur freiwillig, aber so ist es immer: erst freiwillig und dann gehts nur noch so! Wer nicht mitmacht, hat keinen Ausweis und kein Konto; kann nicht mehr kaufen und verkaufen. So steht es im Buch der Offenbarung geschrieben. Uns wird aber der Nutzen vor Augen geführt (wegen der vielen Verbrechen ... es ist also alles gut eingefädelt von den da oben, die das Sagen haben und nicht Gottes Willen in Sinn haben).

 

Die CEbit 2016, der Chip steht vor der Tür

Warum sehr viele "Christen" das Zeichen des Tieres annehmen werden:

Es gibt verschieden Gründe. Die einen glauben nicht so richtig an die Bibel. Die andern (z.B. Adventisten) sagen, das Zeichen des Tieres ist ein Sonntagsgesetz und biegen mit viel Mühen und Unlogik die Bibelstellen aus Off. 13 ins Geistliche. Wieder andere glauben an die Vorentrückung. Und genau das ist eine teuflische Falle!

Irrtum Vorentrückung

Brief an Dr. Lothar Gassmann

 

Fußballspielen im Himmelreich?

Es gibt keine Blödheit im sogenannten Wohlfühl-Evangelium, die es nicht gibt:
Aber Herr Jürgensen!

Das falsche Weltbild vom Universum

Prophezeiung Goldentwertung über Nacht 

oder:
Der große geplante Coup der neuen Weltordnung

Prophezeiung gegen die Ratschläge der Experten